MITTELDEUTSCHE

FACHAKADEMIE der

IMMOBILIEN­WIRTSCHAFT

e. V.

BERUFSBEGLEITENDE

FORTBILDUNG

Geprüfte/r Immobilien­fachwirt/-in (IHK)

PRÜFUNGSVORBEREITUNGSKURS

Zertifizierter Verwalter

Problemmietverhältnisse – Vorsorge/ Handhaben/ Abwickeln

Kategorien:
Mittelpunkt Mieter
Veranstaltungsort:
MFA Erfurt
Termin:
23.11.2022 , 09:00 - 16:00 Uhr
Kursleiter:
Dr. Reik Kalnbach

Detaillierte Beschreibung

Eine Wohnung ist zugleich der Lebensmittelpunkt des Mieters. Eine Wohnung ist aber auch Eigentum und damit ein Wertobjekt für den Vermieter. Mietverhältnisse gestalten daher eine besondere auf Dauer angelegte Vertragsbeziehung zwischen Vermieter und Mieter. Nicht jede "Beziehung" hält - selbst bei allen Bemühungen der Partner - auf ewig.

In der Praxis führen "problematische" Mietverhältnisse zu Ärger auf Vermieterseite, zu zeitaufwendigen Auseinandersetzungen und im Extremfall zu finanziellen Einbußen. Zudem gelten im Mietrecht besondere Schutzbestimmungen für Mieter, die ein effektives Vorgehen teilweise verhindern können.

Aber der Vermieter und Eigentümer ist nicht rechtlos. Entscheidend ist richtiges vorbereitendes und begleitendes Handeln beim Erkennen erster Signale und zwar gemäß den Richtlinien, welche auch die Rechtsprechung für die Eigentümerseite bereithält. Kennen heißt richtig anwenden können!

Das Seminar zeigt Ihnen, wie Sie schwierige Fälle sinnvoll und strukturiert angehen können, auf welche Tücken Sie achten müssen und wann echter Handlungsbedarf angezeigt ist. Sie erhalten praktische Tipps, erfahren wie die Rechtsprechung urteilt und welche schriftlichen Unterlagen für die Durchsetzung vor Gericht erforderlich sind. 

Inhalte:

 Einleitung

  • Der schwierigen Mieter – Warum?
  • Probleme für den Vermieter
  • Reaktionen des Gesetzgebers durch mehrere Mietrechtsreformen

Strategien zur Vermeidung eines Problemmietverhältnisses

  • Bei Anbahnung des Mietverhältnisses / Fragerechte des Vermieters
  • Während der Durchführung und Beendigung des Mietverhältnisses
  • Widerrufsrechte, Besonderheiten DSGVO und AGG

Das Mietverhältnis in der Krise

  • Kündigung wegen Zahlungsverzug (auch Hartz IV etc.)
  • Störungen des Mietverhältnisses durch Mietbetrüger (Mietnomaden) und Querulanten
  • Störungen des Mietverhältnisses durch den psychisch kranken Mieter
  • Mieter und Drogen - Mieter und Rauchen
  • Störungen des Mietverhältnisses durch den insolventen Mieter
  • Handlungsmöglichkeiten des Vermieters bei Insolvenz zur Liquiditätssicherung
  • Störungen des Mietverhältnisses durch den gewalttätigen Mieter

Wege aus der Krise

  • Dokumentation und Kommunikation
  • „Umzugshilfe"
  • Parteivereinbarungen
  • Hausverbot
  • Abmahnung
  • Beendigung des Mietverhältnisses
  • Versorgungssperre

Gerichtliche Klärung

  • Obligatorische Streitschlichtung
  • Der Mietprozess im Überblick
  • Räumung – aber kostenschonend
  • Zahlung von Forderungen des Vermieters
  • Unterlassungsbegehren

Die Durchsetzung gerichtlicher Titel

  • Arten der gerichtlichen Titel
  • Räumung, Zahlung, Unterlassung

Corona und Mietrecht

  • Derzeitige gesetzliche Regelung
  • Auswirkungen auf das Mietrecht – Wohnraum und Gewerbemiete
  • Auswirkungen auf das Wohnungseigentumsrecht
  • Auswirkung einer Mieterinsolvenz

 

Referent: Dr. Reik Kalnbach, FA für Bau- und Architektenrecht; sowie Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Zurück