MITTELDEUTSCHE

FACHAKADEMIE der

IMMOBILIEN­WIRTSCHAFT

e. V.

AB 09. AUGUST 2024:

FORTBILDUNG:

"Geprüfte/r Immobilienfachwirt/-in (IHK)"

Räumungsvollstreckung bei Wohnraum (Webinarreihe "Mietrecht aktuell und kompakt")

Kategorien:
Alles was Recht ist
Veranstaltungsort:
zoom-Online Raum
Termin:
15.03.2024 , 09:00 - 10:30 Uhr

Detaillierte Beschreibung

Die seit Mai 2013 neu geregelte Vorschrift § 885a ZPO, der beschränkte Vollstreckungsauftrag, stellt eine für viele Räumungsfälle nahezu perfekte Rechtsgrundlage dar – gerade aus Sicht des Vermieters als Vollstreckungsgläubiger. § 885a ZPO sollte (eigentlich) DAS Handwerkszeug für die Räumungsvollstreckung bei Wohnraum sein.
Die Praxis sieht leider anders aus: Zwei Vollstreckungsarten haben sich etabliert; einerseits die „teure“ Räumungsvollstreckung nach § 885 ZPO, andererseits die Vollstreckung des Räumungstitels unter Ausnutzung des Vermieterpfandrechts nach § 562 BGB.

Dieses Webinar gibt einen Überblick über die einzelnen Arten der Räumungsvollstreckung, stellt ausführlich die sehr praxisrelevante Regelung des § 885a ZPO dar und gibt aktuelle Praxiserfahrungen aus erster Hand, zu folgenden Themen:

  1. Überblick über die Arten der Räumungsvollstreckung
  2. Der beschränkte Vollstreckungsauftrag, § 885a ZPO – in der Praxis richtig angewandt.
  3. Wenn nichts pfändbar ist - Haftungsfälle bei der „Berliner Räumung“ (§§ 811ff. ZPO)
  4. Was der Vermieter tun kann bei einstweiliger Einstellung der Räumungsvollstreckung.

Die Veranstaltung gilt als Weiterbildung im Sinne von § 34 GewO. Sie erhalten einen Nachweis über 1,5 Stunden.

Zurück

Preis:
75,00 €
Endpreis, keine Ausweisung der Mehrwertsteuer gemäß § 19 UStG