MITTELDEUTSCHE

FACHAKADEMIE der

IMMOBILIEN­WIRTSCHAFT

e. V.

AB 09. AUGUST 2024:

FORTBILDUNG:

"Geprüfte/r Immobilienfachwirt/-in (IHK)"

Konfliktfreie Kommunikation bei der Wohnungsvorabnahme, Abnahme und Übergabe – Argumentationshilfen und Formulierungsbeispiele

Kategorien:
Kommunikation und ­Marketing
Veranstaltungsort:
Mitteldeutsche Fachakademie Erfurt
Termin:
11.04.2024 , 09:00 - 16:00 Uhr
Zielgruppe:
Mitarbeiter aus dem technischen und kaufmännischen Bereich, Hausmeister

Detaillierte Beschreibung

Die Abnahme und Übergabe einer Wohnung war schon immer konfliktbelastet. Ziel des Seminars es, durch die richtige Gesprächsführung und Argumentation Konflikte schon im Vorfeld zu vermeiden. Darüber hinaus soll durch eine gekonnte Gesprächsführung sowie mit Hilfe von Tipps und Tricks ein Mieter überzeugt werden, entsprechende Schönheitsreparaturen auszuführen. Dabei werden praxisnahe Argumente und Methoden vorgestellt, mit denen die Seminarteilnehmer ihre kommunikative Sicherheit erhöhen und das Unternehmen ggf. vor den Folgen gerichtlicher Auseinandersetzungen bewahren.

Inhalte:

  1. Strukturelle Veränderungen im Wohnungsmarkt
  • Kundenorientierung in der Wohnungswirtschaft
  • Mieter = Kunde? (Mitarbeiter als Visitenkarte des Wohnungsunternehmens)
  • Aktuelle Rechtsprechung zum Thema Schönheitsreparaturen
  1. Grundlagen der Kommunikation
  • Auftreten und Bedeutung der verbalen und nonverbalen Kommunikation
  • Wahrnehmung und unterschiedliche Sichtweisen der Mieter
  • Umgang mit Aggressionen und Ängsten
  1. Kommunikative Lösungsansätze im (Vor-)Abnahme- und Übergabegespräch
  • Aufbau des Mietergesprächs mit Argumentationshilfen, Formulierungsbeispielen, Mieteranschreiben, Protokolle, Checklisten, Mietvertrag, Fristen, Rolle der Vorabnahme und Abnahme, mietereigene Einbauten, professionelle Übergabe der Wohnung
  • Kündigungsbestätigung, Erster Kontakt und Vorbereitung des Gesprächs
  • Informationsphase (Sachverhalt aufnehmen)
  • Argumentations- und Problemlösungsphase
  • Nachbetreuungsphase
  1. Fallbeispiele und Zusammenfassung

Die Veranstaltung gilt als Weiterbildung im Sinne von § 34 GewO. Sie erhalten einen Nachweis über 6 Stunden.

Zurück

Preis:
280,00 €
Endpreis, keine Ausweisung der Mehrwertsteuer gemäß § 19 UStG