MITTELDEUTSCHE

FACHAKADEMIE der

IMMOBILIEN­WIRTSCHAFT

e. V.

AB 09. AUGUST 2024:

FORTBILDUNG:

"Geprüfte/r Immobilienfachwirt/-in (IHK)"

Betriebskostenrecht aktuell

Kategorien:
Alles was Recht ist
Veranstaltungsort:
zoom-Online Raum
Termin:
05.06.2024 , 09:00 - 15:00 Uhr
Zielgruppe:
Mitarbeiter aus Bestand, Vermietung, Verwaltung

Detaillierte Beschreibung

Die Veranstaltung bietet praxisorientierte Informationen über regelmäßig wiederkehrende Problemstellungen im Betriebskostenrecht. Ausgangspunkt hierbei sind aktuelle gesetzliche Neuregelungen sowie Entscheidungen von Amts- und Landgerichten, schwerpunktmäßig des Bundesgerichtshofs. Die Themen werden der jeweils aktuellen Gesetzeslage und Rechtsprechung angepasst: zum Veranstaltungstermin sind alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer „up to date“.

Inhalt:

  1. Gaspreis-/ Strompreisanstieg und Betriebskosten
  • unterjährige Vorauszahlungserhöhung: VZ-Anpassung trotz Guthaben aus 2022, Formulierungshilfe
  • Temperaturabsenkung durch Vermieter
  • Temperaturabsenkung durch Mieter
  1. Gesetz zur Aufteilung der Kohlendioxidkosten (CO2KostAufG)
  • Gesetzliche Neuregelung – Übersicht
  • Anwendungsvoraussetzungen
  • Informationspflichten des Vermieters
  • Kostenermittlungspflichten von Vermieter und Mieter
  • Abrechnung bei Fremd- und Selbstversorgung
  • Kostenausweisung und Kürzung
  1. TKG-Novelle: Neureglung in § 2 Nr. 15 BetrKV
  • Gemeinschaftsantennenanlage und Übergangsregelung
  • Umlage Glasfaserbereitstellungsentgelt
  1. Aktuelle Rechtsprechung im Betriebskostenrecht
  • Wirksame Vereinbarung einer Betriebskostenumlage (BGH)
  • „Die Betriebskosten“ – Umlagefähigkeit (BGH)
  • (Stillschweigende) Änderung der mietvertraglichen Umlagevereinbarung
  • Vorauszahlungserhöhung nach Abrechnung (BGH)
  • Umlage Baumfällkosten (BGH)
  • Umlage Rauchwarnmelder (BGH) – Wartung – Anmietung – Kauf
  • Umlage Mietausfallversicherung (BGH)
  • Umlage Notdienstpauschale Hauswart (BGH)
  • Umlage Nutzerwechselkosten (BGH)
  • Kostenumlage Müllsortierung (BGH)
  1. Abrechnungspflicht und Abrechnungsfrist
  • Ablauf der Abrechnungsfrist (BGH)
  • Formale Anforderungen an Abrechnung und Umlageschlüssel (BGH)
  • Umlageschlüssel bei WEG, § 556a Abs. 3 BGB (Neu)
  • Messwerte ungeeichter Zähler
  • Vorauszahlungen: Abrechnung nach Soll-Vz
  • Kürzungsrecht HKV (BGH)
  • Einwendungen gegen Betriebskostenabrechnung – Einsichtsrechte d. Mieters (BGH)

Die Veranstaltung gilt als Weiterbildung im Sinne von § 34 GewO. Sie erhalten einen Nachweis über 6 Stunden.

Zurück

Preis:
230,00 €
Endpreis, keine Ausweisung der Mehrwertsteuer gemäß § 19 UStG